Holzspalter von Güde – solide, kraftvoll, robust

Die Firma Güde GmbH & Co. KG ging 1980 aus dem 1979 gegründeten Fachmarkt für Landtechnik hervor, der von Günter Denner in dem kleinen Ort namens Mangoldsall, nahe Kupferzell in Baden – Württemberg betrieben wurde. Die Bezeichnung der Firma setzt sich aus den Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens des Firmengründers zusammen.

Seit dem Jahr 2000 befindet sich der Firmensitz in Wolpertshausen, einem Ort, der direkt an der A6 zwischen Nürnberg und Heilbronn liegt. Dort beschäftigt die Güde GmbH & Co. KG etwa 150 Mitarbeiter in der Entwicklung von Landtechnik, im technischen Service, in der Lagerhaltung und im Versand.

Das Güde – Tochterunternehmen Just in Time Heimwerker-Maschinen-Vertriebsgesellschafts mbH versorgt vor allem Großkunden mit den Qualitätsprodukten-Produkten von Güde. Dafür entwickelte es die Marken Vintec und Wolpertech. Die Produktlinie Vintec umfasst Gartentechnik, Werkstatteinrichtungen, Batterieladegeräte, Kfz – Zubehör und Heizgeräte. Unter dem Markennamen Wolpertech werden Geräte für Drucklufttechnik, Metallbearbeitung, Holzbearbeitung, sowie Pumpentechnik und Reinigungsgeräte vertrieben.

Die Güde GmbH & Co. KG ist mit Service – Partnern in den Niederlanden, in Tschechien, in Kroatien und in Slowenien sowie mit Tochterunternehmen in Österreich, Ungarn, Rumänien und der Slowakei europaweit vertreten. Das umfangreiche Sortiment der Firma enthält in der Sparte Brennholzbearbeitung ein breites Angebot an stehenden und liegenden Holzspaltern mit Geräten von 7 t, 8 bis 10 Tonnen und über 10 Tonnen Spaltkraft sowie umfangreiches Zubehör und Ersatzteile für Brennholzspalter.

 

Güde Brennholzspalter bis 7 Tonnen Spaltkraft

Die Spaltmaschinen mit Spaltkräften bis 7 Tonnen werden mit 230 Volt Elektromotoren oder Benzin – Verbrennungsmotoren betrieben. Da sie keinen Kraftstromanschluss benötigen, sind sie besonders für den privaten Gebrauch in der Freizeit geeignet. Die kleinen, preiswerten Geräte sind für das Spalten von Holzstücken mit einer Länge von bis zu 50 cm vorgesehen. Das ist die ideale Länge für fertige Brennholzscheite, die in Öfen und Kaminen Platz finden.

Spalter für Holz von GüdeIn die Gruppe der Kurzholzspalter für den Hausgebrauch sind die kompakten liegenden Holzspalter eingeordnet. Die waagerechten Brennholzspalter von Güde haben je nach Typ Spaltkräfte von 4 oder 6,5 Tonnen. Es sind Modelle mit und ohne Untergestell erhältlich. Modelle ohne Untergestell werden für den Betrieb am besten auf einen stabilen Tisch mit einer Höhe von 70 – 80 cm gestellt. Dann entfällt das lästige Bücken beim Einlegen der Holzstücke in den Spalter.

Gerätee mit Untergestell haben eine ergonomisch günstige Arbeitshöhe. Das Untergestell wird der Lieferung in Einzelteilen beigelegt und muss vom Nutzer selbst montiert werden. Dabei hilft eine ausführliche, bebilderte Montageanleitung, die der Lieferung beiliegt. Wer sich vorab über die erforderlichen Montagearbeiten informieren möchte, kann sich die Betriebs- und Montageanleitungen für die Maschinen online anschauen oder herunterladen.

Die stehenden Kurzholzspalter mit Elektromotor erzeugen Spaltkräfte von 6 Tonnen. Für den vom Stromnetz unabhängigen Gebrauch wird ein stehender Kurzholzspalter mit Benzin Motor angeboten, der das Holz mit maximal 7 Tonnen Kraft spaltet.

 

Der Güde Spalty W 370/4 T

Der Spalty W 370/4 T ist der kleinste Vertreter aus dem Sortiment der hydraulischen Holzspalter von Güde. Es handelt sich bei diesem Gerät um einen liegenden Spalter, der kinderleicht zu bedienen ist. Trotzdem sollten Kinder zu ihrer eigenen Sicherheit aus dem Arbeitsbereich ferngehalten werden.
Das Gerät wird mit einem 230V Elektromotor betrieben, der eine Leistungsaufnahme von 1,5 kW hat.
Die damit erzeugte Spaltkraft von 4 Tonnen reicht aus, um Kurzholz mit einem Durchmesser von 25 cm zu Scheiten zu verarbeiten. Der maximale Spalthub beträgt 31 cm. Er ist für eine Spaltgutlänge von bis zu 37 cm vorgesehen.

Der mit einem Standbein und zwei Transporträdern ausgestattete kompakte Holzspalter hat die Abmessungen 81 cm x 27 cm x 46 cm und ein Gewicht von 38 kg. Nach der Lieferung sind das Standbein und der Handgriff mit den beiliegenden Schrauben und Muttern am Gerät anzubringen. Diese Arbeit ist in wenigen Minuten erledigt.

Zum Spalten wird das Holzstück auf die Auflagefläche zwischen die Druckplatte und den Spaltkeil gelegt. Die Zweihand – Sicherheitsbedienung erfolgt über einen Hydraulikhebel und einen Auslöseknopf. Werden beide Bedienelemente gleichzeitig betätigt, schiebt die Druckplatte das Holz mit einer Geschwindigkeit von 4 cm/s gegen den stabilen Spaltkeil. Das Loslassen der Bedienelemente leitet den Rücklauf ein, der mit einer Geschwindigkeit von 6 cm/s abläuft.

Im Test schneidet der Spalty W 370/4 T sehr gut ab. Er eignet sich perfekt für den Hausgebrauch. Den Erwartungen der Nutzer, die sich für diesen kleinen Holzspalter entschieden haben, wird er in vollem Umfang gerecht. Sie bestätigen die stabile Konstruktion, die schnelle Montage und die leichte Handhabung. Hervorgehoben wird in den Erfahrungsberichten oft das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Maschinen von 8 bis 9 Tonnen

Die Holzspalter mit einer Spaltkraft von 8 bis 9 t werden als stehende Spalter angeboten. Es sind sowohl Kurzholzspalter als auch Langholzspalter in diesem Leistungsbereich verfügbar. Die höhere Leistung ermöglicht es, die Maschinen längere Zeit ohne Unterbrechungen zu betreiben und schnell größere Holzvorräte anzulegen.

Die einzelnen Modelle ähneln sich im Grundaufbau. Für die unterschiedlichen Ansprüche der Kunden sind sie entweder mit seitlichen Ablagetischen für die schnelle Handhabung von Holzklötzen und Brennholzscheiten, mit Kurzholztischen, mit höhenverstellbaren Spalttischen oder mit einer hydraulisch – mechanischen Spaltguthebevorrichtung ausgestattet.

Sämtliche Holzspalter dieser Größenordnung werden elektrisch betrieben. Die großen Spaltkräfte werden am wirtschaftlichsten mit 400 Volt Drehstrom erzeugt. Deshalb sind die meisten Geräte mit Kraftstrommotoren ausgerüstet. Um auch hierbei den Kundenanforderungen gerecht zu werden wird ein Modell mit einem Lichtstrommotor für den Anschluss an das normale 230 Volt Netz angeboten.

 

Der Holzspalter DHH 1050/8 TC

Der Holzspalter DHH 1050/8 TC überzeugt durch seine stabile Konstruktion mit einem hochwertigen Spaltmesser aus Spezialstahl. Zum Schutz vor Korrosion sind alle Stahlteile mit einer widerstandfähigen Pulverbeschichtung versehen. Das Modell ist mit einem 400 V Kraftstrom Motor oder mit einem 230 V Elektromotor lieferbar. Beide haben eine Leistungsaufnahme von ca. 3,5 kW.

In beiden Varianten treibt der Elektromotor eine hochwertige Hydraulikpumpe an, die einen Druck von maximal 210 bar erzeugt. Damit liefert die Hydraulik eine Spaltkraft von bis zu 8 Tonnen. Die tatsächlich vorhandene Spaltkraft hängt vom zu spaltenden Holz ab. Sie steigt solange an, bis sich das Holz teilt und bleibt bis zu Ende des Spaltvorgangs konstant.

Der DHH 1050/8 TC wird standardmäßig mit Spaltkreuz geliefert. Zur Ausstattung gehören außerdem ein zweifach höhenverstellbarer Spalttisch für Langholz und Kurzholz, die Zweihandbedienung mit Sicherheitsgriffen und ein Fahrwerk mit zwei großen Rädern.

Der Spalthub ist stufenlos einstellbar und beträgt maximal 51,5 cm. Die Spaltgutlänge für Langholz liegt bei 104 cm. Wird das Spaltkreuz eingesetzt, verringert sie sich auf 102 cm. Die Stellung des Spalttisches für Kurzholz lässt die Verarbeitung von bis zu 54 cm langem Holz zu. Der Durchmesser des Holzes sollte größer als 5 cm sein und darf höchstens 30 cm betragen.

Die Vorlaufgeschwindigkeit von 5 cm/s und die Rücklaufgeschwindigkeit von 10 cm/s erlauben ein zügiges Arbeiten. Den Transport des 110 kg schweren Holzspalters erleichtern zwei praktische Handgriffe an der Spaltsäule. Mit ihrer Hilfe lässt sich das Gerät auf die beiden Räder kippen und zum Arbeitsort oder zum Abstellort ziehen. Sucht man im Internet Testergebnissen für diesen Holzspalter zeigt sich, dass die Maschine zuverlässig arbeitet, gut zu bedienen ist und sich auch für hartes Holz einsetzen lässt. Erfahrungsberichte von Nutzer bestätigen in der Regel diese Einschätzung.

 

Güde Spalter über 10 Tonnen

Die Spalter für Brennholz mir mehr als 10 Tonnen Spaltkraft sind stehende Holzspaltmaschinen. Sie sind in der Regel mit Zapfwellenanschluss ausgestattet. Im Sortiment sind darüber hinaus auch ein Gerät mit 400 Volt Kraftstrom Motor (12 Tonnen Spaltkraft) und ein Holzspalter mit Benzin Verbrennungsmotor (11 Tonnen Spaltkraft) enthalten.

Für den Betrieb der Zapfwellen – Geräte (11, 13 oder 15 Tonnen Spaltkraft) wird ein Traktor benötigt, der über den entsprechenden Anschluss verfügt. Ein Holzspalter dieser Leistungsklasse (13 Tonnen Spaltkraft) ist mit einem Kraftstrommotor und einem Zapfwellenanschluss ausgerüstet. Er bietet maximale Flexibilität bei der Brennholzgewinnung.

Die schweren Brennholzspalter sind hauptsächlich für die Arbeit im Profibereich vorgesehen. Die Anschaffung der verhältnismäßig preisintensiven Maschinen lohnt sich, wenn sie intensiv genutzt und ausgelastet werden.

 

Der Kaminholzspalter DHH 1050/10 TP

Der DHH 1050/10 TP ist dafür ausgelegt, Holz mit einer Länge von bis zu 105 cm und einem Durchmesser von 40 cm zu spalten. Der Spalttisch ist dreifach höhenverstellbar für Holzlängen bis 76 cm und bis 57 cm. An diese Längen lässt sich der Spalthub sehr einfach anpassen.

Die Vorlaufgeschwindigkeit beträgt 3,5 cm/s, der Rücklauf erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 16 cm/s. Damit ist er insgesamt etwas schneller als der DHH 1050/8 TC. In der Bauweise entspricht der DHH 1050/10 TP dem DHH 1050/8 TC. Die Konstruktion ist wegen der höheren Leistung und der höheren zulässigen Abmaße der Baumstämme beim DHH 1050/10 TP noch stabiler gestaltet. Daraus resultiert das Gewicht von 137 kg.

Im Test und in Erfahrungsberichten wird besonders positiv die schnelle Arbeitsweise des DHH 1050/10 TP bewertet. In Zuverlässigkeit, Bedienkomfort und Leistungsvermögen bei hartem Holz und bei Holz mit Verwachsungen erhält das Gerät Bestnoten. Nutzer, die Erfahrungen mit diesem Holzspalter haben, sind sich darüber einig, dass sie ihn wieder kaufen würden.

 

Der Güde Basic 10T/DTS

Der Basic 10T/DTS besteht aus einer stabilen, pulverbeschichteten Stahlkonstruktion und spaltet mit 10 Tonnen Spaltkraft Holzstämme bis zu einer Länge von 135 cm und einem Durchmesser von bis zu 40 cm. Seine Hydraulikpumpe wird von einem 400 V Kraftrommotor mit einer Leistung von 3,7 kW angetrieben. Der Motor besitzt ein Gehäuse aus Aluminium, das für eine gute Wärmeableitung sorgt und eine hohe Einschaltdauer ermöglicht.

Zur Ausstattung gehören ein 41 cm hoher Schwenktisch und ein abnehmbarer Basistisch, der in einer Höhe von 58 cm angebracht wird. Dadurch lässt sich die Maschine an maximale Holzlängen von 86 cm und 59 cm anpassen. Der Zylinderhub beträgt 51 cm. Er lässt sich für die Verarbeitung kürzerer Holzstücke stufenlos einstellen.

Der Zweihand – Sicherheitsbetrieb des Basic 10T/DTS erfolgt mit Bedienarmen, die mit einem Handschutz ausgestattet sind. Dadurch wird die Verletzungsgefahr durch gegen die Hände fallende Scheite ausgeschlossen.

Das Gerät ist mit einem robusten Spaltmesser ausgestattet. Zum Lieferumfang gehört ein Spaltkreuz, das am Spaltmesser montiert werden kann. Als Zubehör können zusätzlich eine Spaltkeilverlängerung und eine Spaltkeilverbreiterung für den Basic 10T/DTS bestellt werden. Das Werkzeug wird mit 3 cm/s gegen das Holz gefahren. Der Rücklauf erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 15 cm/s.
Den Transport des 177 kg schweren Gerätes erleichtern zwei große, leichtgängige Räder und zwei Griffe an der Spaltsäule.

Der Basic 10T/DTS stelle eine deutliche Erleichterung bei der Gewinnung größerer Mengen Kaminholz dar. Erfahrungen von Nutzern zufolge lassen sich bei einer guten Arbeitsorganisation bis zu 2 Raummeter Holz pro Stunde verarbeiten. Im Test erfüllt der Holzspalter alle Anforderungen an die Verarbeitungsqualität und Handhabung hervorragend.

 

Ersatzteile und Zubehör

Die Leistung und der Komfort der Güde-Geräte können durch die Verwendung von Zubehör weiter gesteigert werden. Dazu sind Spaltkreuze, Spaltkeilverlängerungen und Spaltkeilverbreiterungen erhältlich. Für einige Langholzspalter steht ein Kurzholztisch als Zubehör zur Verfügung.

Das Spaltkreuz ist ein Spaltkeil mit einem quer verlaufenden Spaltmesser. Damit lassen sich mit einem Arbeitsgang vier statt zwei Scheite gewinnen. Das passende Spaltkreuz wird einfach über das an der Maschine vorhandene Spaltmesser geschoben und mit einer Schraube befestigt. Es sollte genutzt werden, um weiches Holz zu Teilen. Wird das Holzstück vor dem Spalten mit einem kräftigen Gummiband umgeben, das die Scheite zusammenhält, kann Das Bündel auf dem Spalttisch um einen Winkel von 90°gedreht werden und noch einmal gespalten werden. Auf diese Weise lässt sich schnell eine große Menge Anmachholz herstellen.

Spaltkeilverlängerungen und Spaltkeilverbreiterungen helfen, dicke, lange Holzabschnitte zu teilen. Sie dringen tiefer in das Holz ein oder drücken es in einem größeren Winkel auseinander, sodass es besser auseinanderreißt.

Die Holzspalter von Güde arbeiten mit einer Hydraulikanlage. Dort erzeugt die vom Motor oder von der Zapfwelle angetriebene Pumpe den Druck, der für die Erzeugung der Spaltkraft benötigt wird. Alle Maschinen enthalten das Hydrauliköl HLP 46, das als Zubehör zusammen mit dem Holzspalter bestellt werden kann. Das Öl ist in Gebinden mit einem Liter oder mit fünf Litern Inhalt erhältlich.

Fallen Teile eines Holzspalters aus, sollten für die Reparatur unbedingt Originalersatzteile verwendet werden. Die Ersatzteile können zielgerichtet für das vorhandene Modell ausgewählt und bestellt werden. Sie stehen im Lager der Firma permanent zur Verfügung. Ersatzteile für Maschinen, die aus dem Sortiment ausgeschieden sind, sind noch mehrere Jahre verfügbar und können im Service-Center angefordert werden.
Sollte Anlass zu Reklamationen oder Bedarf an Reparaturen bestehen, steht der technische Service von Güde bereit, die Produkte fachgerecht wiederinstandzusetzen.

 

Weitere Markenhersteller:


Wie gefällt Dir diese Seite?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...